Gedankenschnipsel

Manchmal wird mir ein Gedanke wichtig, ohne dass ich gleich einen ganzen Blogartikel dazu schreiben kann. Twitter ist dann eine einfache Möglichkeit dies zu teilen. Damit ihr davon profitieren könnt, ohne Twitter selbst nutzen zu müssen, werden die Gedankenschnipsel hier gesammelt und aufbereitet: der nackte Inhalt, ohne Like- und Teilen-Buttons, ohne Kommentare, ohne Werbung und ohne Infinite Scrolling.

Kurzes Interview zu meinem Blog auf Radio Life Channel @Life_Channel

@odellit @LutherMatthaeus Sehr zu empfehlen: Der Worthaus-Vortrag zu Janusz Korczak:

„#Gott ist uns viel näher als unsere eigene #Seele, denn er ist der Grund, in dem unsere Seele wurzelt.“
#Juliana von #Norwich

Manche Geschichten in der Bibel sind haarsträubend. Wer sie trotzdem verstehen oder zumindest einordnen will, dem geben wir hier eine Anleitung für Nicht-Theolog*innen:

How to schwierige Bibelstellen | RefLab

6 Schritte, wie man schwierige Bibelstellen besser verstehen kann, ohne Theolog*in zu sein.

www.reflab.ch

Wir können ihn als Geisteskranken einsperren, [...] ihn verachten oder als Dämon töten. Oder wir können ihm zu Füßen fallen und ihn Herr und Gott nennen. Aber wir können ihn nicht mit gönnerhafter Herablassung als einen großen Lehrer [...] bezeichnen.
(C.S. Lewis über Jesus)

Dass es Hass, Elend und Leid auf der Welt gibt lässt mich weniger an #Gott zweifeln, als dass es #Menschlichkeit, Barmherzigkeit und #Liebe gibt an ihn glauben lässt.

Wer seine bisherige christliche Perspektive infrage stellt, tut dies oft nicht, weil er nicht glauben will, sondern weil er das bisherige nicht mehr glauben kann. Bisherige Antworte genügen nicht mehr. Man sucht ein authentisches Christsein in dieser Welt.

...Herr, willst du, dass wir sprechen, dass Feuer vom Himmel herabfallen und sie verzehren soll, wie es auch Elia getan hat? Er aber wandte sich um und ermahnte sie ernstlich und sprach: Wisst ihr nicht, welches Geistes [Kinder] ihr seid?
Lukas 9,54-56

Man erzählt sich die Geschichte
einer Perle hier am Strand.
Sie entstand in jener Muschel
durch ein grobes Körnchen Sand.
Es drang ein in ihre Mitte
und die Muschel wehrte sich.
Doch sie musste damit leben
und sie klagte: Warum ich?
(thread)

Ich habe mich deiner angenommen in der Wüste, im dürren Land. (Hosea 13,5)

Siegfried Zimmer und Wolfgang Bittner live in Zürich am 14.11.2020.

"Das Feuer, das uns wärmt und verbindet, ist überall dasselbe. Doch christliches Nomadentum sucht Gott nicht an einem einzigen Ort, sondern in neuen und alten Formen, in verschiedenen Beziehungen und Ausdrucksformen." @evelyne_lynn:

"Indie-Christen": Nomadinnen zwischen Lagerfeuern | RefLab

Wir "Indie-Christen" identifizieren uns mit der christlichen Tradition, aber nicht einer bestimmten Denomination. Immer weniger Menschen ver...

www.reflab.ch

I believe that consciousness is the way information feels when being processed. (Max Tegmark)
-----
Die Seele ist ein Märchen, aber Informationen haben Gefühle. Echt jetzt?

Dieses läuternde und liebende Erkennen oder das göttliche Licht, von dem wir hier sprechen, geht bei der Läuterung des Menschen und dessen Vorbereitung auf die vollkommene Einung mit sich genauso um wie das Feuer mit einem Holzscheit, das es in sich überformt.
(Joh. vom Kreuz)

300 mit Gott sind stärker als 30'000 ohne. (Richter 7)

Trotz Verfolgung gibt es in China bereits ca. 90 Mio. Christen, mehr als Mitglieder der kommunistischen Partei!



via @pro_magazin

Wir stellen also fest: Genauso, wie eine einzige Verfehlung *allen* Menschen die Verdammnis brachte, bringt eine einzige Tat, die erfüllt hat, was Gottes Gerechtigkeit fordert, *allen* Menschen den Freispruch und damit das Leben.
(Römer 5,18)

Ohne wenn, falls oder Konjunktiv.

The cross is not about the appeasement of a monster god. The cross is about the revelation of a merciful God. At the cross we discover a God who would rather die than kill his enemies.

How Does "Dying For Our Sins" Work? - Brian Zahnd

How Does “Dying For Our Sins” Work? Brian Zahnd When we say “Jesus died for our sins,” what does that […]

brianzahnd.com

Load More...